Lehrangebot: Pflege von Angehörigen

Lehrangebot: Pflege von Angehörigen

Wer seinen Verwandten nach dem Krankenhausaufenthalt so viel Lebensqualität wie möglich bieten möchte und sich deshalb entschlossen hat, ihn zuhause in seiner vertrauten Umgebung zu pflegen, steht vor einer großen Aufgabe und Herausforderung. Unterstützung bietet hier das Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum mit seinem umfassenden und kostenlosen Lehrangebot bestehend aus:
  • Pflegeberatungsgespräche
  • Einzeltraining am Patientenbett noch vor der Entlassung
  • Pflegetraining zuhause nach der Entlassung
  • Unterstützung beim Einsatz von Hilfsmitteln
  • Pflegekurse
  • Gesprächskreise

Die Angebote sind kostenlos und richten sich an alle Angehörige, unabhängig von der jeweiligen Krankenkasse.

Pflegeberatungsgespräche

Um den Pflegenden und die Familie kennen zu lernen, bieten die Pflegeberater vorab ein ausführliches Beratungsgespräch an. Gemeinsam können dann bereits vor der Entlassung die derzeitige Situation besprochen werden sowie die Sorgen, die möglicherwiese mit der bevorstehenden häuslichen Pflege einher gehen.
Ein erstes, unverbindliches Gespräch dauert circa 30 bis 45 Minuten, ein Familiengespräch bis zu 90 Minuten.

Einzeltraining am Krankenbett

Im Rahmen des Pflegetrainings schulen die Pflegeberater den Anghörigen direkt am Krankenbett. Sowohl Umfang als auch Inhalt des Trainings richten sich in erster Linie nach den Bedürfnissen des jeweiligen Patienten. Diese werden im Vorfeld gemeinsam abgesprochen.
Das Einzeltraining dauert rund 30 bis 45 Minuten.

Pflegetraining Zuhause

Ist der Patient nach Hause entlassen worden, erhalten die Angehörigen auf Wunsch Unterstützung bei der häuslichen Versorgung durch die Pflegeberater. Diese besuchen den Patienten und seinen pflegenden Angehörigen zuhause und üben Techniken ein, um die Pflege im Alltag zu erleichtern. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Wohnung auf ihre Pflegetauglichkeit hin überprüfen zu lassen und nach Bedarf Tipps zur Optimierung zu erhalten. Das kostenlose Betreuungsangebot zuhause kann bis zu sechs Wochen in Anspruch genommen werden. Mögliche Themen sind:

  • Lagerungsmöglichkeiten
  • Inkontinenzversorgung
  • Sturzprophylaxe
  • Mobilisation
  • Hilfsmittelbenutzung

Die Dauer jedes einzelnen Tranings beträgt 30 bis 45 Minuten. Die Trainingseinheiten finden nach Bedarf statt.

Pflegekurse

Das Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum bietet einmal im Quartal einen Pflegekurs an, der sich an alle Angehörige und Interessierte richtet.  Die Übungen finden an drei Nachmittagen in den Räumen der Skills Lab statt. Die Themen sind:´

  • Pflege will gelernt sein“ (Pflegetechniken)
  • „Anders als ich gedacht habe...“ (Eigene Pflegesituation)
  • „Mein familiäres Netzwerk“ (Pflegeaufteilung)

  
Helga Brückhäuser
Helga Brückhäuser
PDL / Abteilungsleitung
Tel.: 0234 / 299-80374
Thorsten Heinrich
Thorsten Heinrich
PDL / Abteilungsleitung
Tel.: 0234 / 299-80375