• Tag der offenen Tür
  • Treckerfahren 2009
  • OP-Führung 2009
  • Gips-Verband 2009

Knappschaftskrankenhaus lädt am 16. Juni zu einem Tag der offenen Tür ein

Von 10 bis 18 Uhr gibt es Informationen, Führungen und Mitmachaktionen für Groß und Klein

Im Rahmen der Bürgerwoche lädt das Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum am Samstag, 16. Juni, zu einem Tag der offenen Tür ein. In der Zeit von 10 bis 18 Uhr erwartet die Besucher ein umfangreiches Informations- und Unterhaltungsprogramm sowie reichlich Speis und Trank.

Die Klinik einmal aus einer anderen Perspektive als üblich kennenlernen können Groß und Klein bei Führungen durch die Notaufnahme, den OP-Saal und das Zentrallabor. Neben dem Blick hinter die Kulissen der Klinik können sich die Besucher über Physiotherapie (Sturzprävention, Rückenschule, Zirkeltraining), Händedesinfektion, Sprachtherapie (Zungentraining, Mundmotorik, Zungenbrecher), Endoskopie, Ernährungsberatung (Diabetesprävention) und die Ausbildungsangebote an der Krankenpflege- sowie MTA-Schule informieren. Beim Gesundheitspass haben Interessierte die Möglichkeit, Blutdruck, Blutzucker, Cholesterinwert, Augeninnendruck und Venendruck messen zu lassen, einen Sehtest zu absolvieren und den Urinstatus bestimmen zu lassen.

Neben Infoständen der Knappschaftlichen Krankenversicherung und den Rehakliniken der Knappschaft wird auch das Mobil der Bogestra sowie der Seelsorgebus vertreten sein, aber auch die Waldschule, Falkner und Waldhornbläser. Zudem werden Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr und Polizei mit Höhenrettern und Hubschrauber vor Ort sein sowie die DKMS zur Spendertypisierung. Kinder können ihr Lieblingskuscheltier in der Teddyklinik verarzten lassen und kommen beim Treckerfahren, Torwandschießen, Bungee-Trampolin, Schminken, Gipsverband und der Hindernisbahn auf ihre Kosten. Für das leibliche Wohl ist mit Grillspezialitäten, Kuchen, Kalt- und Heißgetränken gesorgt.

Zeitgleich mit dem Tag der offenen Tür findet am Samstag die „3. Bike Week Langendreer“ ihren Abschluss. Von Montag, 11. Juni, an bestimmen Trikes und Motorräder von Harley-Davidson mit glänzendem Chrom, extravaganter Tankbemalungen und ledernen Breitsitz das Bild in der Cafeteria, auf der Terrasse und in der Kaffee-Bar. Besonderes Bonbon am Ende der Aktionswoche: Wer am Samstag, 16. Juni, mit dem Motorrad zum Knappschaftskrankenhaus kommt, kann kostenlos den Parkplatz an der Krankenpflegeschule sowie den Parkplatz hinter dem SMD-Gebäude (ist ausgeschildert) nutzen und sich mit Gleichgesinnten austauschen.
Bianca Braunschweig M.A.
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0234 / 299-84033
Fax: 0234 / 299-4098
FocusKTQ-Zertifikat
Top