Hygieneregeln für Patienten, Besucher und Angehörige

Hygieneregeln für Patienten, Besucher und Angehörige

  • Im gesamten Klinikum besteht Maskenpflicht.
    Setzen Sie vor Betreten des Krankenhauses eine Mund–Nasen-Bedeckung auf und tragen Sie diese während des gesamten Aufenthaltes.

  • Achten Sie auf eine gute Händehygiene.
    Desinfizieren Sie sich nach dem Betreten der Klinik direkt die Hände und auch zwischendurch. Überall im Haus gibt es ausreichend Desinfektionsmittelspender.
    Waschen Sie regelmäßig und ausreichend lange Ihre Hände mit Wasser und Seife.

  • Halten Sie Abstand zu anderen Menschen.
    Halten Sie den Abstand von mindestens 1,5 Metern zu Ihrem Gegenüber ein, auch im Aufzug in Wartebereichen: lassen Sie Stühle frei, nehmen Sie wenn möglich die Treppe, verzichten Sie auf Umarmungen und Händeschütteln.

  • Beachten Sie die Hust-Nies-Etikette.
    Husten oder niesen Sie die Armbeuge oder in ein Taschentuch, nicht in die Hände. Wenden Sie dabei von anderen Menschen ab. Bleiben Sie wenn möglich mit Erkältungsanzeichen wie Husten, Schnupfen, Fieber und allgemeinen Krankheitszeichen zu Hause.
Nationales Krankenhaus
KTQ-Zertifikat