Schnellkontakt Im Notfall Anfahrt Lob und Kritik Veranstaltungen Gästehaus Aktuelles Mitglied werden
Checkliste für den Aufenhalt in der Augenklinik

Ihr Aufenthalt

Der Eingang der Augenklinik befindet sich in der Nähe des Haupteingangs und ist ausgeschildert. Bevor Sie die Augenklinik betreten, erfolgt hier aufgrund der Corona-Situation ein Screening mit Kontrolle auf Fieber, eine Hygieneaufklärung und das Ausfüllen der Datenschutzerklärung. Ist alles in Ordnung, erhalten Sie eine Besuchserlaubnis. Ebenso werden hier von den Mitarbeitern die Aufnahmeformalitäten erledigt.

Danach gehen Sie in die entsprechende Abteilung der Augenklinik und geben dort die Besuchserlaubnis ab. Um die Besucherzahl so gering wie möglich zu halten, bitten wir Sie, die Augenklinik möglichst allein ohne Angehörige zu betreten.

Im gesamten Klinikum besteht Maskenpflicht. Bitte setzen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung auf und tragen Sie diese während des gesamten Aufenthalts. Auch sollte eine Händedesinfektion und regelmäßiges Händewaschen erfolgen. 


Checkliste Ambulanztermin

Um den Ambulanzablauf möglichst reibungslos und zügig zu gestalten, bitten wir Sie, folgende Unterlagen bereitzuhalten:

  • Versichertenkarte
  • Gültige Überweisung des Augenarztes
  • Aktuelle Daten und Untersuchungsergebnisse des überweisenden Augenarztes (z.B. Gesichtsfeldmessungen, OCT Bilder etc.)
  • Medikamentenliste
  • Aktuelle Brille
  • Ggf. Allergiepass 
Und hier noch ein paar wichtige Hinweise in eigener Sache:
  • Kontaktlinsenträger bitten wir, ihre Linsen 14 Tage vor dem Termin nicht mehr zu tragen.
  • Bitte reisen Sie möglichst nicht allein mit dem Pkw an. Einige Untersuchungen erfordern ein Weittropfen der Pupille. Damit ist für einige Stunden das Führen eines Kraftfahrzeugs nicht möglich.
  • Da sich in unserer Ambulanz in der Regel Patienten mit komplizierten Augenerkrankungen vorstellen, ist der Untersuchungsaufwand entsprechend hoch und die Aufenthaltszeiten relativ lang. So kann es trotz sorgfältiger Planung in manchen Fällen zu Wartezeiten von mehreren Stunden kommen. Wir bitten daher insbesondere Diabetiker daran zu denken, Verpflegung und die Medikamentenration für den Tag mitzunehmen. Hier bitten wir Sie um Verständnis. 
Jeder Patient erhält vor der ärztlichen Untersuchung einen Fragebogen über die Krankheitsvorgeschichte (Anamnese). Dieses Formular kann hier vorab ausgedruckt und ausgefüllt zu Termin mitgebracht werden.
 
Sie finden die Ambulanz der Augenklinik in der Ebene -1 im Haus C.

Checkliste stationäre Aufnahme

Sie haben für Ihre stationäre Aufnahme einen Termin mitgeteilt bekommen.
Bitte denken Sie daran, folgende Dinge von zu Hause mitzunehmen: 
  • Krankenhauseinweisung Ihres Augenarztes
  • Versichertenkarte Ihrer Krankenkasse.
  • Vorbefunde (Arztbriefe usw.)
  • Liste der Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen
  • Bitte bringen Sie Ihre Medikamente, die Sie derzeit einnehmen, mit.

Top