Home Sitemap
  • Norderney

Traumhafte Impressionen von der Idylle am Meer

Fotoausstellung „Nordseewelten“ im Knappschaftskrankenhaus

Verlassene Strandkörbe, sich im Wind wiegendes Dünengras, nostalgische Umkleidewagen auf der ostfriesischen Insel Norderney und Bojen, die bei Ebbe in Cuxhaven auf dem Trockenen liegen: Fotos bei denen der Betrachter förmlich die salzgeschwängerte Seeluft riechen und die Meeresbrise, die einem kräftig ins Gesicht bläst, fühlen kann, gibt es ab sofort im Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum zu sehen. Eingefangen wurden die zum Träumen einladenden See-Impressionen von dem Bochumer Hobbyfotografen Marcus Ackermann, der seine Bilder unter dem Titel „Nordseewelten“ bis September im Gang zur Cafeteria ausstellt.

Auf den Geschmack kam Marcus Ackermann bereits als junger Mann, als er von seinen Eltern seine erste - damals noch analoge - Spiegelreflexkamera geschenkt bekam. Es folgten unzählige Urlaubsschnappschüsse, bis das Hobby etwas einschlief und der heute 55-Jährige nur noch mit Kompaktkameras Fotos machte. 2008 reichte ihm das aber nicht mehr.

Er kaufte sich eine digitale Spiegelreflexkamera (mittlerweile hat er bereits die Dritte), besuchte einige Fachforen im Internet und zieht seitdem mit seiner ebenfalls fotobegeisterten Lebensgefährtin bei schönem Wetter los, um Landschafts- und Architekturaufnahmen zu machen. „Jeder von uns kommt mit völlig anderen Motiven nach Hause und das finde ich immer wieder faszinierend“, berichtet Ackermann und erklärt, dass für ein gutes Foto manchmal auch viel Körpereinsatz gefragt ist. „Um den perfekten Blickwinkel zu finden, liege ich auch schon mal auf dem Bauch“, schmunzelt Ackermann und verrät, dass ihm 08/15-Perspektiven meist zu langweilig sind.

Die fotografischen Ergebnisse der Ausflüge werden dann quasi als „Wechselausstellung“ zuhause aufgehängt. „Bis vor kurzem hatten wir Bilder von unserem Urlaub in New York hängen, jetzt zieren Fotos von Norderney unsere Wände“. Spätestens im Herbst gibt es dann wieder neue Motive, denn dann fährt er in die Toskana. „Da kommt das Stativ mit und der Wecker klingelt auch früher“, lächelt er.

Sein Traum aber bleibt eine geführte Fotoreise nach Namibia.

Pressemitteilung: Traumhafte Impressionen von der Idylle am Meer

Ausstellungen
Bianca Braunschweig M.A.
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0234 / 299-84033
Fax: 0234 / 299-4098
FocusKTQ-Zertifikat
Top