Vom Rollstuhl aufs Fahrrad

Vom Rollstuhl aufs Fahrrad

Revolutionäre Immuntherapie gegen Myasthenie!

Ein internationales Forscherteam hat einen Erfolg im Kampf gegen eine bisher unheilbare Autoimmunerkrankung erzielt! In den Universitätskliniken Bochum und Magdeburg wurde eine bahnbrechende Immuntherapie entwickelt, die Myasthenie-Patienten eine neue Perspektive bietet. Die gestörte Informationsübertragung von Nerven auf Muskeln wird mithilfe gentechnisch veränderter weißer Blutkörperchen (CAR-T-Zellen) durch das Biomedizin-Unternehmen Kyverna (USA) wieder stabilisiert.

Prof. Ralf Gold (Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum für Neurologie, St. Josef-Hospital) und Prof. Roland Schroers (Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum für Hämatologie, Knappschaftskrankenhaus Bochum) leiteten die individuelle Heilanwendung, bei der fünf Patienten erfolgreich behandelt wurden. Eine Patientin konnte nach drei Jahren im Elektrorollstuhl bereits nach drei Monaten CAR-T-Zell-Gabe wieder Fahrrad fahren und unbeschwert kurze Strecken gehen. Die Ergebnisse wurden in der Lancet Neurology veröffentlicht.

Diese Immuntherapie eröffnet nicht nur neue Horizonte für die Myasthenie-Behandlung, sondern auch neue Perspektiven für weitere Krankheiten wie Multiple Sklerose. Prof. Gold sieht einen vielversprechenden Weg in der Erforschung von bisher unergründeten Möglichkeiten.

Prof. Schroers hebt die Erfolge der CAR-T-Zell-Therapie in den letzten fünf Jahren hervor und betont die vielversprechende Aussichten für Patienten mit verschiedenen rheumatischen Erkrankungen und anderen Autoimmunkrankheiten.

Die Ergebnisse sind beeindruckend, und weitere Studien sind bereits in Planung.

Auf dem Bild v.l.n.r.: Prof. Dr. Roland Schroers, Dr. Jeremias Motte, Patientin Fabienne Schröder, Physiotherapeutin Weronika Gralla, Prof. Dr. Ralf Gold und Prof. Dr. Christoph Hanefeld
Deutschlands beste Ausbildungsbetreiber
Deutschlands beste Arbeitsgeber
Top Partner
KTQ-Zertifikat
Qualität und Service
Hornhauterkrankungen
Implantologie
Orthognathe Chirurgie
Refraktive Chirurgie und Katarakt
Rekonstruktive Chirurgie
Strabologie