tag der offenen Tür auf der Palliativstation

Palliativmedizin zum Anfassen: mit Vorträgen und Begehung der neuen Station

Knappschaftskrankenhaus lädt am 20. Januar zu einem Tag der offenen Tür auf der Palliativstation ein

Palliativmedizin ist die Behandlung von Patienten mit einer nicht heilbaren und fortschreitenden Erkrankung mit begrenzter Lebenserwartung. Hauptziel ist die Verbesserung und der Erhalt der Lebensqualität, um den Patientinnen und Patienten ein beschwerdearmes Leben zu ermöglichen. Damit dies in einem geschützten Rahmen stattfinden kann, eröffnet das Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum am 20. Januar eine neue, moderne Palliativstation mit zehn wohnlich eingerichteten Einzelzimmern, acht davon mit Unterbringungsmöglichkeiten für einen Angehörigen. Gefeiert wird dies mit einem einen Tag der offenen Tür.

Unter dem Motto „Jeder Moment ist Leben“ sind Interessierte ab 15 Uhr herzlich eingeladen, die neue Station kennenzulernen. Im Haus C, Ebene -2 gibt es Vorträge, einen kleinen Imbiss sowie die Möglichkeit, einen Blick in die Patientenzimmer zu werfen und sich mit dem Team der Palliativmedizin auszutauschen – Palliativmedizin zum Anfassen eben. In jedem Raum stellen sich die unterschiedlichen Bereiche, die im Alltag sowohl stationär als auch ambulant für das Wohl der Patientinnen und Patienten Hand in Hand zusammenarbeiten, einzeln vor und geben Einblicke ihre Arbeit. Sie erklären beispielsweise die spezielle Mundpflege und Ernährung von Palliativpatienten, informieren über die Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht, erläutern die unterstützende Wirkung der Aromatherapie, zeigen Hilfsmittel und nehmen die Besucher/innen im „Raum für Spiritualität“ mit auf eine Meditationsreise.

In den Kursräumen neben dem Hörsaal werden zudem drei jeweils 15-minütige Vorträge angeboten:
 
  • 15.15 Uhr: Palliativmedizin stärkt unsere Selbstbestimmung. Stellenwert von Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
    Dr. med. Nicole Selbach, Sektionsleiterin Palliativmedizin, UK Knappschaftskrankenhaus

  • 16.00 Uhr: Wofür und wann brauchen wir Palliativmedizin?
    Dr. med. Lena Bartke, Funktionsoberärztin Palliativmedizin, UK Knappschaftskrankenhaus

  • 16.45 Uhr: Was bedeutet Spiritualität in unserem Alltag?
    Lydia Zoremba, Seelsorgerin, UK Knappschaftskrankenhaus
Dazu gibt es Currywurst und Waffeln auf der Station.

Bianca Braunschweig M.A.
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0234 / 299-84033
Nationales Krankenhaus
KTQ-Zertifikat
Refraktive Chirurgie und Katarakt
Horhauterkrankungen
Strabologie
Implantologie
Rekonstruktive Chirurgie
Orthognathe-Chirurgie
Wirbelsaeulenchirurgie
Endokrine Chirurgie
Hernienchirurgie